Das Interview in Hamburg Mit Benthe Müller-Nickel und Oliver Langmaack

In diesem Beitrag nehme ich euch mit auf eine Reise in die Hamburger Off Road Kids (ORK) Streetwork-Station!

Mit der U1 fuhr ich in den Hamburger Stadtteil St. Georg, welcher südöstlich der Alster liegt. Von hier sind Benthe Müller-Nickel, Leiterin der Streetwork-Station von Off Road Kids in Hamburg, und ihr Team aktiv dabei, obdachlosen, jungen Menschen auf der Straße zu helfen. Und das mit Erfolg! Seit 2005 konnten in Hamburg durch die Arbeit der Streetworker 950 junge Menschen wieder ein Obdach in verschiedenen Einrichtungen finden, so das Infokompendium von ORK.

Bei Off Road Kids angekommen, suchte ich zuerst den Eingang. Dieser war schwer zu identifizieren, da das Büro direkt über einer Autowerkstatt liegt. Nach 5 Minuten fand ich dann aber meinen Weg zum Interview. Ein paar Treppenschritte später kam ich dann auch am Eingang an und wurde sofort freundlich empfangen. Unter anderem auch von Frau Müller-Nickels vierbeiniger Unterstützung!

Die Streetwork-Station ist als kleines, aber feines Büro zu beschreiben. Als Hauptaufenthaltsorte dienen ein Besprechungsraum sowie ein kleines Büro, direkt nebenan. In dem Büro befinden sich 2 Schreibtische, an denen 4 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz finden.

Für unser Interview begaben wir uns in den Besprechungsraum. Ihr einjähriger, vierbeiniger Freund durfte nicht fehlen, da die Beiden einfach zusammen gehören! In dem Interview fragte ich Benthe Müller-Nickel unter anderem, wie sie zu ihrem Job gekommen ist und was die tollsten Erfolge in ihrer Laufbahn waren. Es waren aber nicht nur die schönen Dinge, die in dem Interview angesprochen wurden. Auch die Schattenseiten ihres Jobs wurden beleuchtet und von mir unter die Lupe genommen!

Mehr zu diesem Interview erfahrt ihr am 16.11.2019 ab 18 Uhr, wenn es heißt „24 Stunden live zugunsten von Off Road Kids!“. Mehr von mir hört ihr auch während der RadioAid-Sendung. Nämlich am 17.11.2019 zwischen 6 und 8 Uhr, wenn ich gemeinsam mit euch aufstehe. Ich freue mich auf euch! Tschüss 🙂

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.